Themen
beim
Anwalt

 

 

 

 

 

 

 

 

Arbeitsrecht

Immer wiederkehrende Themen für den Fachanwalt Arbeitsrecht sind Fragen zu Kündigung, Kündigungsschutz, Bestandsschutz z.B. bei Änderungskündigung, offene Forderungen nach Lohn, Spesen, Überstundenvergütung. Mit einer anstehenden Beendigung eines Arbeitsverhältnisses stellt sich auch oft die Frage nach der Zahlung einer Abfindung durch den Arbeitgeber. Aber auch Fragen zum Urlaub, zur Urlaubsabgeltung und zu arbeitsrechtlich geregelten Arbeitnehmerschutz, z.B. bei Arbeitszeit, Mutterschutz oder Schwerbehindertenschutz kommen in der Praxis immer wieder vor. Konflikte bestehen auch immer wieder im Berufsausbildungsverhältnis. Zudem gibt es oft Klärungsbedarf wegen Haftungsansprüchen gegen Arbeitnehmer oder auch aus Fragen des Weisungsrechts. Ein benachbartes Rechtsgebiet ist das Sozialrecht.



Das deutsche Arbeitsrecht ist ein sehr großes Rechtsgebiet, welches sich zwar aus den Grundregeln des römischen Rechts und des Bürgerlichen Gesetzbuches BGB herleitet, aber durch seine spezialgesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen der Tarifvertragsparteien (Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften) sowie mit weit mehr als einhundert speziellen Gesetzen und Verordnungen, allgemeinverbindlichen Tarifverträgen und nicht zuletzt den im Einzelfall gültigen Arbeitsverträgen, Arbeitsvertragsänderungen, Lohn, Mantel-und Rahmentarifverträgen, Betriebsvereinbarungen und anderem mehr, seine inhaltliche Ausprägung findet.

Überlagert wird die Problematik noch durch eine sich ständig erweiternde, teils sich auch wandelnde Rechtsprechung zu einzelnen arbeitsrechtlichen Fragen durch die Landesarbeitsgerichte und das Bundesarbeitsgericht in Erfurt.

Die für Sie zutreffenden Regelungen erläutere ich Ihnen.